Erster Rüsselsheimer Kulturkongress

Der Freie Kunst- & Kulturverein lädt ein zum Ersten Rüsselsheimer Kulturkongress

Die kulturelle Situation in Rüsselsheim hat sich in den letzten Jahren nicht verbessert.
Die kulturelle Betätigung hat eher ab-, als zugenommen.
Die von der Verwaltung selbst gesteckten Ziele wie Transparenz, Wertschätzung und Teilhabe sind nicht erreicht worden.
Zuletzt wurde aus diesem Grund auch die Fortschreibung des sogenannten Kulturprofils abgelehnt.
Es ist Zeit, dass Kulturschaffende selbst formulieren, unter welchen Bedingungen Kultur diese Stadt sinnvoll bereichern kann.
Und auch die Stadtgesellschaft sollte sich darüber klar werden, wie Kultur in Rüsselsheim gefördert und „verwaltet“ werden soll.
Aus diesem Anlass laden wir alle Interessierten für einen ersten Austausch zum Ersten Rüsselsheimer Kulturkongress ein.
Diskutiert werden soll die Frage: „Was macht Kultur für diese Stadt, was macht diese Stadt für Kultur?“
Wir freuen uns auf einen fruchtbaren Austausch und eine spannende Arbeitsatmosphäre. Wenn wir als Ergebnis gemeinsam Bedingungen formulieren könnten, die zu einer Belebung der Kultur in Rüsselsheim beitragen, wäre ein erster wichtiger Schritt getan.

Ihr FKK

-------------
Der Erste Rüsselsheimer Kulturkongress findet statt am:
Mittwoch, 1. April 2020 um 18 Uhr
im Vortragssaal des Haus der Kirche – Katharina von Bora in der Marktstraße 7, 65428 Rüsselsheim
-------------

Anmeldungen zum Kongress einfach hier per Email

 

Sollten Sie nicht teilnehmen können, freuen wir uns auch, wenn Sie uns hier Ihre Ideen und Anregungen mailen!

------------

Wir freuen uns über die Weiterleitung dieser Einladung an weitere Interessierte!